Bremen: Wissenschaftslektorat und -korrektorat


<< zurück nach Bremen

Direkte Kontaktaufnahme zu mehreren Wissenschaftslektoren in Bremen
Markieren Sie die gewünschten Dienstleister ( ) und klicken Sie danach diesen Button, um eine Kontaktanfrage zu starten! (Maximal 8 gleichzeitig möglich) Kontaktieren

Bremen Kompetenzliste freier Wissenschaftslektoren in Bremen:

Wissenschaftslektoren mit ausführlichen Vorstellungsseiten
D-28309
Bremen
Kleine Westerholzstraße 34

Telefon: 0421 89 80 808

Kompetenzliste freier Wissenschaftslektoren im Umfeld von Bremen:

Wissenschaftslektoren mit Grundeintrag im Umland von Bremen
D-27412
Hepstedt
Am Vierenberg 14e

Telefon: 04283-9814429



Es gilt für die Freiberufler-Profile

sowie für sämtliche Content-Seiten in diesem Portal.
Wir scannen regelmäßig das Netz nach Plagiaten.
---

Wissenschaftslektor in Berlin gesucht

Bremen verfügt über die Universität Bremen sowie die Jacobs University Bremen.

Letztere ist eine private Hochschule, die sich der Ausbildung von internationalen Führungskräften verschrieben hat.
Hier sollen Menschen aus aller Welt ausgebildet werden und es werden hohe Ansprüche an die Qualität von Lehre und Forschung gestellt.

Studiert werden kann an der Universität Bremen unter anderem in den Fachbereichen Physik, Elektrotechnik, Biologie, Chemie, Kulturwissenschaft, Geowissenschaften oder Human- und Gesundheitswissenschaften.

Das ist nur ein Auszug aus dem vielfältigen Angebot, das den Studenten an den beiden Bremer Hochschulen offen steht.

Wenn das Korrigieren der Bachelorarbeit oder Masterarbeit anstehen, kann der Student von der Mitarbeit eines Wissenschaftslektors nur profitieren.

So kann dieser zum Beispiel bei der Recherche zu verschiedenen Themen helfen.

© Kurhan - Fotolia.com Wissenschaftslektor in BremenEr selbst verfügt über große Erfahrungen, da der Lektor selbst über einen wissenschaftlichen Hintergrund verfügt.

Zudem kann er das Schreibcoaching übernehmen, so dass der Student mit jedem Kapitel, das er seiner Arbeit hinzufügt, ein besserer Schreiber wird und die Arbeit den hohen Anforderungen an eine solche genügen kann.

Soll die Arbeit veröffentlicht werden, wie das etwa bei der Dissertation oder Habilitation der Fall ist, so hilft der Wissenschaftslektor dabei ebenfalls.

Er führt die Arbeit bis hin zur Veröffentlichungsreife oder Drucklegung.

Das ist allerdings nicht nur bei wissenschaftlichen Abschlussarbeiten der Fall, sondern auch bei Artikeln für Zeitungen oder Zeitschriften, bei Thesenpapieren oder bei ganzen Büchern, die von einigen Wissenschaftlern mit ihren Forschungsergebnissen angefertigt werden.

Der Wissenschaftslektor überprüft das Format der Arbeit, wobei zum einen die Vorgaben zu beachten sind, die vom Verlag oder dem jeweiligen Medium, in dem der Beitrag erscheinen soll, gegeben werden.

Zum anderen sind es auch die Quellenverzeichnisse und Tabellenunterschriften, die Platzierungen der Bilder und Grafiken und die Verständlichkeit des Textes, die überprüft werden.

In Zusammenarbeit mit dem Texter der Publikation ist selbstverständlich, denn immerhin handelt es sich ja um dessen eigene geistige Arbeit, die sich auch nach den Änderungen wieder finden soll.

Autor: