Werbelektorat in Bremen

<< zurück nach Bremen

Noch gibt es keine Werbelektoren in Bremen, tragen Sie sich jetzt ein!


Es gilt für die Freiberufler-Profile

sowie für sämtliche Content-Seiten in diesem Portal.
Wir scannen regelmäßig das Netz nach Plagiaten.

Werbelektor in Bremen

Wirtschaftlich gesehen kann Bremen mit vielen verschiedenen Branchen aufwarten und ist in einigen sogar führend.

Bekannt ist die Stadt unter anderem für die Lebensmittelindustrie, für die Luft- und Raumfahrttechnik und natürlich für die Hafenwirtschaft.

Außerdem ist in den letzten Jahren an der Universität von Bremen einer der größten deutschen Technologieparks entstanden, in dem heute mehr als 6000 Menschen arbeiten.

Werbetechnisch gesehen ergibt sich für die Agenturen da natürlich eine bunte Mischung an möglichen Aufträgen.

Diese können direkt von den Herstellern von Produkten und Anbietern von Dienstleistungen kommen, aber auch von weiteren Händlern der Waren. Zahlreiche Agenturen haben sich in der Stadt niedergelassen und die Bandbreite der Angebote reicht von den B2B (Business to Business) und den B2C (Business to Customer) Lösungen, über Public Relations, das Logodesign, Plakatwerbung bis hin zu Werbetexten.

Die einzelnen Agenturen sind teilweise sehr groß mit mehreren Beschäftigten, andere sind Ein-Mann Betriebe.

Bei allen wird aber regelmäßig eine Werbelektorat benötigt.

© kameraauge - Fotolia.com Bremen-Werbelektorat Der Werbelektor ist dafür zuständig, den Texten den letzten Schliff zu geben.

Er entdeckt Fehler in der Rechtschreibung oder Grammatik und passt den Stil der Werbeanzeige dem Stil des Unternehmens an, für das geworben werden soll oder dessen Produkt bekannt gemacht werden soll.

Das Werbelektorat kann aber auch grafische Fragen beantworten und kann einschätzen, welche Farbe für welche Anzeige wohl die geeignetste sein könnte.

Der Hintergrund spielt bei der Werbung immerhin eine wichtige Rolle und löst die Reaktionen bei der Zielgruppe mit aus.
Der Werbelektor kann sagen, wie eine Anzeige bei der Zielgruppe ankommen könnte und entsprechende Verbesserungsvorschläge machen.

Dazu arbeitet er eng mit anderen Freiberuflern wie zum Beispiel einem Werbetexter zusammen, die ebenfalls an der jeweiligen Kampagne beteiligt sind.

Viele Werbeagenturen haben den Werbelektor fest angestellt, andere greifen immer wieder auf denselben Freiberufler zurück.

Je nach hauptsächlichem Arbeitsgebiet kann der Lektor ausgewählt werden.