Informationen für Auftraggeber

Auftraggeber aus sämtliche Wirtschaftsbranchen finden in unserem Expertenverzeichnis nicht nur Lektoren, die ihre Dienstleistung für den gesamten deutschsprachigen Raum oder begrenzt auf einen PLZ-Bereich anbieten.

Auch Übersetzer, Dolmetscher, Texter, Werbetexter, Redakteure und Grafiker und können Sie über unser Portal finden und kontaktieren.

Kurzum:
Wir sind die ideale Anlaufstelle für Sie, wenn Sie einen Freischaffenden aus dem Medienbereich für Ihre deutsch- oder fremdsprachige Textpublikationen suchen. 

Vom Suchen und Finden

Auf vielen Seiten im Internet haben Sie die Möglichkeit, nach Freiberuflern zu suchen. Ob Sie dabei erfolgreich sind und tatsächlich jemanden finden, steht auf einem ganz anderen Blatt.
Wir sorgen dafür, dass Ihre Suche ein Ende hat!

Nutzen Sie dafür die verschiedenen Suchfunktionen auf unserer Seite.

So gibt es die einfache Suche, bei der Sie den Namen eines Freiberuflers eingeben, eine Stadt und ein Bundesland eingeben können.
Die Ergebnisse sind oft sehr umfangreich. 


Möglich ist jedoch auch, die erweiterte Suche zu nutzen.
Dabei haben Sie die Möglichkeit, den Fachbereich des Lektors einzugrenzen.

Sie können also festlegen, ob sich der Anbieter beispielsweise auf Physik oder Medizin spezialisiert haben soll. Auch die Vorgabe besondere Kenntnisse der Dienstleister kann die Suche einschränken. 

Vielleicht ist auch die Stichwortsuche die Variante, die zu Ihrem Vorhaben am besten passt. Finden Sie hier alphabetisch geordnet zahlreiche Stichworte, die Sie einfach anklicken können. Sie bekommen dann die Namen der Freiberufler angezeigt. 

Zuletzt sei die lokale Suche genannt, bei der Sie ein Korrektorat, Werbelektorat, Wissenschaftslektorat oder einen beeidigten Übersetzer, Bildredakteur oder Schlussredakteur in Ihrer Stadt finden können.

Solche Einschränkungen sind teilweise nötig, wenn direkte Absprachen mit dem Freiberufler getroffen werden sollen und diverse Meetings nötig sind. Dann ist es eher unpraktisch, wenn sich der Anbieter in einer anderen Stadt befindet. 

Viele Leistungen sind ohne direkte Treffen zu erbringen und die Auftragsvergabe findet heute oftmals nur noch am Telefon oder per Internet statt.
In dem Fall ist die Nutzung der lokalen Suche nicht zwingend nötig. 


Unsere Trefferlisten

Haben Sie sich für eine Suchfunktion entschieden und die Recherche durchgeführt, bekommen Sie eine Trefferliste angezeigt.

Je nach gewählten Einschränkungen können diese Listen in unserem Expertenverzeichnis recht umfangreich sein.

Dann ist es hilfreich zu wissen, wie diese Treffer bewertet werden können.

Wonach sind die Auflistungen sortiert? 

Zuerst werden Ihnen immer die erweiterten Einträge der Freiberufler angezeigt.
Das heißt, hier erfahren Sie alles Wissenswerte über den Dienstleister selbst, bekommen Logo und/oder Foto angezeigt und überhaupt sehr umfangreiche Informationen zum Freiberufler-Profil.

Das ist bei einem Grundeintrag nicht der Fall.
Hier finden Sie nur die wichtigsten Informationen zum Freiberufler-Profil, also die Kontaktdaten und eine kurze Büro- bzw. Dienstleistungsbeschreibung unter Nennung von Referenzen und Kompetenzen.. 

Der Hintergrund, dass die erweiterten Einträge zuerst angezeigt werden, ist einmal, dass Sie hier wie erwähnt mehr Informationen bekommen.
Zum anderen zahlen die Freiberufler einen höheren Jahresbeitrag für ihre Einträge und erscheinen daher nicht unter „ferner liefen“. 

Die Anzahl der Einträge wird von uns gern veröffentlicht.

Dabei haben diese Einträge eine unterschiedliche Verteilung, die damit zusammenhängt, dass es einfach sehr viele Lektoren und Korrektoren gibt. Auch Übersetzer und Texter sind in unserem Verzeichnis häufig zu finden.

Grafiker und Illustratoren oder Betriebe der Druckindustrie sind ebenfalls mit Einträgen vertreten, jedoch ist ihre Anzahl deutlich geringer. 

Anzahl der Einträge im Freiberufler-Portal

Am 27.05.2017 sind im Freiberufler-Portal lektorat.de insgesamt 2262 Profile von Freiberuflern gespeichert.
Lektorate
  601 
Korrektorate
  576 
Werbelektorate
  365 
Wissenschaftslektorate
  209 
Übersetzer
  224 
beeidigte Übersetzer
  79 
Dolmetscher
  28 
Autoren und Texter
  61 
Werbetexter
  47 
Redakteure
  25 
Grafiker/Illustratoren
  29 
Herstellung / Druck
  18 
Stand 27.05.2017  

Der Datenbestand ist valide, da die WebPortale redaktionell gepflegt werden und jeder Eintrag kostenpfichtig ist.



Überschneidungen sind möglich

Häufig bieten die Freischaffenden nicht nur eine Leistung an.

Sie offerieren zum Beispiel sowohl das Lektorat als auch das Korrektorat von Texten und haben sich hier eventuell auf bestimmte Schwerpunkte festgelegt.

Andere Lektoren bieten Übersetzungen innerhalb ihres Fachbereichs mit an.

Wer als Lektor für Medizin arbeitet und entsprechende Fremdsprachenkenntnisse besitzt oder gar Muttersprachler ist, wird häufig auch die Übersetzungsdienstleistung anbieten. 

Die Trefferlisten weisen in den großen Medienstädten große Anzahlen von Einträgen auf.
Dies hängt natürlich mit der Verteilung der Verlage, Redaktionen und anderer medialer Einrichtungen in den Städten zusammen.

Oft arbeiten die Freiberufler hier für die Einrichtungen der Medienwelt, sind aber auch offen für sämtliche Aufträge, die von Privatpersonen oder medienfremden Auftraggebern kommen.

Außerdem sind in den Medienstädten wie Berlin, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf oder Frankfurt Überschneidungen der Fachgebiete der Freiberufler häufiger zu finden. 

Sind Freiberufler mit einem Grundeintrag weniger qualifiziert?

Natürlich hat der Umfang des Eintrags eines Freiberuflers nicht mit seiner beruflichen Qualifikation zu tun.

Er kann sogar noch bessere Referenzen mitbringen oder eine längere Erfahrung in seinem Fachbereich. Dennoch hat sich ein Lektor oder Redakteur vielleicht dazu entschieden, nur auf einen Grundeintrag zu setzen.

Das kann verschiedene Gründe haben.
Zum einen ist es möglich, dass einfach Geld gespart werden soll und die Notwendigkeit eines erweiterten Eintrags nicht gesehen wird.
Teilweise nutzen unsere Freiberufler unser Verzeichnis auch nur als Ergänzung zu ihrer Vorstellung auf ihren eigenen Freiberufler-Website

Andere Freiberufler haben die Möglichkeiten, die sich Ihnen durch den erweiterten Eintrag bieten, einfach noch nicht erkannt oder legen keinen größeren Wert darauf.

So mancher Freiberufler ist beruflich ausgelastet und lässt sich dennoch im Expertenverzeichnis führen.

Das hat marketingtechnische Gründe oder kann in der Tatsache begründet liegen, dass derjenige damit rechnet, nicht immer auf seine Stammkunden setzen zu können und eventuell auf neue „Laufkundschaft“ angewiesen ist.

Doch die Kosten für den erweiterten Eintrag sollen erst einmal gespart werden. 

Nicht wenige Lektoren oder Korrektoren, Übersetzer oder Texter ändern nach einer gewissen Zeit ihren Eintrag in einen erweiterten Eintrag – einfach aus dem Grund, weil sie die Vorteile dieser Eintragungsart erkannt haben und für sich nutzen wollen. 

Über Freiberufler, die nur einen Grundeintrag führen, veröffentlichen wir weniger Daten.

Ein Bild oder ein Logo kann hier nicht eingebracht werden – was allerdings auch ungünstig sein kann.
Viele Auftraggeber entscheiden sich zwischen zwei Freiberuflern auch aufgrund der Darstellung in unserem Verzeichnis. 


Aktuelle und valide Einträge

Die Validität der Einträge ist hoch.
Die Kontaktdaten der Freiberufler stimmen, weil die Eingetragenen ihre Daten selbst aktuell halten.

Sie zahlen einen jährlichen Obolus dafür und passen ihre Einträge eventuellen Veränderungen umgehend an.

Eine Überprüfung zumindest der Rechnungsanschrift erfolgt einmal jährlich durch uns – dann nämlich, wenn die Rechnungen für den Jahresbeitrag verschickt werden.

Gegebenenfalls überprüfen wir auch noch weitere Daten als nur die Postadresse. 

Sie können sich daher sicher sein, dass die Suchergebnisse immer aktuell sind und Ihre Kontaktversuche nicht ins Leere laufen.

Nichts ist schließlich ärgerlicher, als sich beständig durch neue Kontaktdaten lesen und klicken zu müssen. 


Wie wählen Sie den idealen Freiberufler aus?

Nun sind Sie dank der Trefferlisten zu den einzelnen Profilen der Freiberufler gelangt – doch:
Wie wählen Sie nur den passenden Anbieter aus?

Scheinbar sind mehrere geeignet, um Ihnen bei Ihrem Projekt unter die Arme zu greifen.
Sie können bei der Auswahl verschiedene Kriterien ansetzen. 

Zuerst werfen Sie sicherlich einen Blick auf das Logo oder das Bild:
Wirkt der Freiberufler sympathisch?
Zeigt er sich professionell?
Ein Schnappschuss aus der Freizeit wäre hier sicherlich ein sofortiges Ausschlusskriterium. 

Finden Sie auf der Vorstellungsseite auch den Link zur Homepage des Anbieters, dort können Sie sich näher über den Betreffenden informieren. 

Wichtig ist immer auch der Aspekt des Eigenmarketings.

Allerdings tun sich viele Freiberufler immer noch schwer damit, sich im besten Licht zu präsentieren.
Das sagt jedoch nichts über ihre fachliche Qualifikation aus!

Nehmen Sie die professionelle Darstellung des Lektors oder Korrektors, des Übersetzers oder Texters daher bitte nicht als alleiniges Entscheidungskriterium.

Setzen Sie vielmehr auf die Kontaktaufnahme.

Nutzen Sie die angegebenen Daten und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.
Fragen Sie wegen eines Gesprächs an oder schildern Sie verschiedenen Anbietern Ihr Projekt bzw. Ihr Anliegen.

Die Antworten geben dann den Ausschlag und zeigen Ihnen, mit welchem Dienstleister Sie idealerweise zusammenarbeiten sollten. 

Auch die Preise bzw. Honorare für eine Leistung sind natürlich wichtig, wobei Sie diese mit dem Betreffenden selbst verhandeln müssen.

Aber beachten Sie bitte:
Eine hochwertige Leistung bekommen Sie nicht zu Billigpreisen – unterstützen Sie den Preisverfall für freiberufliche Leistungen nicht, indem Sie zwingend auf den günstigsten Anbieter setzen, sofern dieser auf der anderen Seite fachliche Mängel aufweist.

Lediglich bei gleicher Qualifikation, Erreichbarkeit, ähnlichen Referenzen und weiteren Aspekten sollte der Preis den Ausschlag für oder gegen einen Freiberufler geben. 


Das Kontaktformular für Auftragsanfragen nutzen!

Die individuelle Anfrage eines Auftraggebers aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an einen Freiberufler muss nicht immer zum Erfolg führen (Urlaub, anderweitige Abwesenheit, Freiberufler ist mit Aufträgen ausgebucht oder nimmt derartige Aufträge nicht an).

Deshalb haben wir ein Kontaktformular entwickelt, mit dem der Auftraggeber eine spezifische Anfrage direkt an bis zu acht Freiberufler per E-Mail senden kann.

Diese Kontakt- und Anfrageformulare haben wir in die Trefferlisten "einfache Suche" und "erweiterte Suche" eingebaut, allerdings sind gegenwärtig noch nicht sämtliche Verzeichnisse mit einem derartigen Formular ausgestattet.

Formular für Kontaktaufnahme



Autor:


Teile:   

Wir sind für Sie da!

Jürgen Busch Jürgen Busch
Kundenberatung & besondere Anliegen
Juergen.Busch@lektorat.de
Telefon: 040 55007997
Telefax: 040 55983916 

Jana Lau
Kundenbetreuung, Rechnungswesen,
Datensatzänderungen & Ansprechpartnerin für Kundenanliegen jeglicher Art
Jana.Lau@lektorat.de

Thomas Busch
unser Webmaster / IT-Spezialist
Thomas.Busch@lektorat.de