Sachsen: Wissenschaftslektorat und -korrektorat


<< zurück nach Sachsen

Direkte Kontaktaufnahme zu mehreren Wissenschaftslektoren in Sachsen
Markieren Sie die gewünschten Dienstleister ( ) und klicken Sie danach diesen Button, um eine Kontaktanfrage zu starten! (Maximal 8 gleichzeitig möglich) Kontaktieren

Sachsen Kompetenzliste freier Wissenschaftslektoren in Sachsen:

Wissenschaftslektoren mit ausführlichen Vorstellungsseiten
D-04279
Leipzig
Kochstraße 132 | Werk 2

Telefon: 0176 845 864 22
D-04229
Leipzig
Rochlitzstraße 92

Telefon: 0341- 35 755 37
D-04107
Leipzig
Paul-Gruner-Str. 39

Telefon: 0341-92789536
D-02826
Görlitz
Johannes-Wüsten-Straße 16

Telefon:
D-01067
Dresden
Liliengasse 30

Telefon: 0351- 4 81 89 55

Wissenschaftslektoren mit Grundeintrag
D-04229
Leipzig

Telefon:
D-04177
Leipzig
c/o Claudia Boujeddayn, Endersstr. 30

Telefon:



Es gilt für die Freiberufler-Profile

sowie für sämtliche Content-Seiten in diesem Portal.
Wir scannen regelmäßig das Netz nach Plagiaten.
---

Wissenschaftslektor in Sachsen gesucht

In Sachsen wird die Hochschullandschaft durch eine Vielzahl von Universitäten und Fachhochschulen geprägt.

Zum einen sei da die Technische Universität Chemnitz zu nennen. Vor allem in Dresden gibt es zahlreiche Hochschulen, darunter die Hochschule für Bildende Künste, die Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ oder die Technische Universität Dresden.

Als Fachhochschulen gibt es in Dresden die Hochschule für Technik und Wirtschaft und die Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit Dresden.

Wichtig für die Bildung sind des Weiteren die Technische Universität Bergakademie Freiberg sowie die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig.

© Minerva Studio - Fotolia.com Wissenschaftslektorat in SachsenZudem gibt es in Zwickau mit der Europa Fachhochschule Fresenius und in Zittau mit dem Internationalen Hochschulinstitut Zittau weitere Hochschulen. Möglich sind verschiedene Fachrichtungen, die in Sachsen studiert werden können.

Das fängt bei Architektur und Bauingenieurwesen an, reicht über Musik- und Theaterwissenschaften über Wirtschafts- und Naturwissenschaften bis hin zu den Ingenieurwissenschaften.


Jeder Student wird im Laufe seines Studiums damit konfrontiert, dass er wissenschaftliche Arbeiten eigenständig anzufertigen hat. Dabei kommt es unter anderem darauf an, zu einem gegebenen Thema selbstständig Recherchen und Untersuchungen durchzuführen.

Hier kann ein Wissenschaftslektorat helfen, er kann Hinweise auf die richtige Technik bei der Recherche geben, vor allem, wenn es sich um umfangreiche wissenschaftliche Literatursammlungen handelt.

Es korrigiert aber auch die fertige Arbeit in Bezug auf die Vollständigkeit und die Verständlichkeit, er kann Glossare und Begriffssammlungen anfertigen und wird die Korrektur der Rechtschreibung und Grammatik übernehmen.

Doch auch wenn es so scheint, als könnte der Wissenschaftslektor mit fast jeder Aufgabe betraut werden, so ist er doch immer nur Hilfe und Unterstützung.

Keinesfalls darf seine Arbeit so verstanden werden, als würde er dem Studenten seine eigene Arbeit abnehmen. Er soll vielmehr bei der Selbstständigkeit unterstützen und Tipps und Hinweise zur weiteren Anfertigung der Arbeit geben