Thüringen :: Kompetenzliste Korrektorat bzw. Korrektoren


<< zurück nach Thüringen

Direkte Kontaktaufnahme zu mehreren Korrektoren in Thüringen
Markieren Sie die gewünschten Dienstleister ( ) und klicken Sie danach diesen Button, um eine Kontaktanfrage zu starten! (Maximal 8 gleichzeitig möglich) Kontaktieren

Thüringen Kompetenzliste freier Korrektoren in Thüringen:

Korrektoren mit ausführlichen Vorstellungsseiten
D-99425
Weimar

Telefon: 03643 821261
D-07743
Jena
Steinweg 24

Telefon: 03641 532945

Korrektoren mit Grundeintrag
D-99425
Weimar
Fröbelstraße 10

Telefon: 03643-2527105
D-99310
Wipfratal
Am alten Steinbruch 31

Telefon: 03628-917711
D-07743
Jena

Telefon:
D-07570
Weida
Straße der Frohen Zukunft 1 b

Telefon: 0178 1899254

Korrektorat in Thüringen

Die Wirtschaft in Thüringen ist als eher vielseitig zu bezeichnen. 
Das macht sich auch bei den Aufträgen für Korrektoren bemerkbar, denn sie können aus einem großen Pool verschiedener Aufträge wählen. 

Voraussetzung dafür ist, dass sie sich schon einen Namen machen konnten und auch über Fachwissen verfügen, wenn sie für bestimmte wirtschaftliche Bereiche tätig sein wollen. Bekannt ist die Wirtschaft Thüringens vor allem für dieHerstellung von Glas, Textilien, Keramik oder Spielwaren.

In Eisenach zum Beispiel sind die meisten Arbeiter im Maschinen- und Fahrzeugbau beschäftigt. 

Der Gerätebau ist in erster Linie in Suhl, Erfurt und Ruhla ansässig. 

Die Stadt Jena ist natürlich für die Herstellung der feinoptischen Geräte bekannt, 
„Jenoptik“ ist der größte Arbeitgeber der Stadt. Doch auch die Kultur kommt nicht zu kurz, man denke nur an die Wartburg in Weimar.

Daher spielt der Fremdenverkehr in Thüringen eine große Rolle. 

© Artalis - Fotolia.com Korrektor bzw. Korrektorat in Thüringen

Korrektoren bekommen unter anderem Angebote für Reisen oder einzelne Ziele in Thüringen zur Kontrolle, sie führen aber auch Korrekturen an Geschäftsberichte oder Publikationen, die für die Veröffentlichung in diversenFachzeitschriften bestimmt sind, aus. 

Natürlich sind auch private Auftraggeber darunter, die beispielsweise ein Buch verfasst haben und dieses nun korrigieren lassen wollen, ehe sie es an einen Verlag weiterreichen.

Der Korrektorat überprüft bei allen Aufträgen die Schreibweise der Wörter, wobei es durchaus verschiedene Varianten geben kann. 

So kann es zum Beispiel „zuhause“ oder „zu Hause“ heißen, man kann schreiben „zurande kommen“ oder „zu Rande kommen“. 
Das sind nur zwei Beispiele für die Möglichkeiten, die die neue Rechtschreibung bietet und was kaum einem Texter bekannt ist. 

Darüber hinaus kontrolliert der Korrektor den Satzbau eines Textes und den Ausdruck. 
Manche Dinge lassen sich viel einfacher ausdrücken oder es bedarf einiger zusätzlicher Erklärungen. 

Die Kontrolle der inhaltliche Richtigkeit gehört in der Regel aber nicht zu den Aufgabengebieten des Korrektors.

.